Facebook- Google+ und Twitter Integration in der Fotogemeinschaft.de

Facebook- Google+ und Twitter Integration in der Fotogemeinschaft.de

Datenschutzkonforme Facebook- Google+ und Twitter Integration auf der Fotogemeinschaft.de

Die Fotogemeinschaft.de hat nun auch im Galerie-Teil (www.fotogemeinschaft.de) eine vom Heise-Verlag dankenswerter Weise programmierte Facebook-, Google+ und Twitter Integration realisiert, die unter Datenschutzgesichtspunkten unbedenklich ist.

Ihr findet diese Integration nun auf jedem Album und jedem Einzelfoto jeweils direkt über den Bildern.

Der datenschutzbezogene Hintergrund

Facebook, Google und Twitter haben bekanntlich eine schier unbegrenzte Datensammelwut (z.B. um mit zielgruppengenauerer Werbung Geld zu scheffeln) und man muss beim ‘Empfehlen’ und angemeldeten Surfen ein bißchen aufpassen, da mit jedem Besuch von Webseiten, die ‚Empfehlen‘-Buttons integriert haben – (und natürlich bei jedem Klick auf die Buttons) – Daten an diese Konzerne direkt in die USA übersandt werden, die immer sofort auf die eigene Person bzw. das bei den Anbietern eingestellte Persönlichkeitsprofil zurückzuführen sind. Wenn man bei diesen Anbietern bereits angemeldet ist, werden sogar Daten ungefragt übertragen, ohne daß man überhaupt auf die Empfehlen-Links klickt. Surfgewohnheiten werden so von Google, Facebook und Twitter z.B. für eigene Werbezwecke registriert und ausgewertet; einfache Klicks können somit weitreichendere Folgen haben, als man zunächst übersieht. Erst wenn man gänzlich andere Seiten aufruft und einem plötzlich Werbebanner von Produkten entgegenlachen, die man Tage zuvor auf irgendwelchen ganz anderen Seiten gesucht hat, fällt der Groschen…

Um unbedachte  Empfehlungs-Klicks und die ungewollte Übersendung der eigenen Surfgewohnheiten zu verhindern, werden die Facebook- Google+ und Twitter-Links auf der Fotogemeinschaft.de erst nach dem 2. Klick aktiviert: Der erste Klick schaltet lediglich die Funktion ’scharf‘; erst der 2. Klick übersendet die Daten – nach einem entsprechenden Hinweis.

2 Klicks für mehr Datenschutz
2 Klicks für mehr Datenschutz

Durch einen Klick auf das Zahnrädchen (und das Setzen der Häkchen) kann man diese Doppelklickfunktion auch wieder ausschalten, wenn man sie als unbequem empfindet. Danach reicht dann überall wieder ein einzelner Klick.

2 Klicks für mehr Datenschutz wieder abschalten
2 Klicks für mehr Datenschutz wieder abschalten

Details dazu findet ihr in den Heise-Artikeln: “2 Klicks für mehr Datenschutz“ und ‚Das Like (Gefällt mir)-Problem‚.

2 Klicks für mehr Datenschutz

2 Klicks für mehr Datenschutz

2 Klicks für mehr Datenschutz

Bitte nutzt die neue Empfehlen-Funktion intensiv für die Fotos und Alben auf der Fotogemeinschaft.de, damit eure Bilder, Foto-Empfehlungen und Beiträge auch auf Facebook, Google+ und Twitter stärker mit der Fotogemeinschaft.de vernetzt werden.

Diese Empfehlungen helfen der Fotogemeinschaft.de, bekannter zu werden.

2012-07-09T09:41:36+00:00Von |

Hinterlassen Sie einen Kommentar